91. Tag: Narooma – Chilltag

Des Motel war echt super, so haben wir beschlossen, um eine Nacht zu verlängern und den Tag in Narooma zu verbringen. 🙂
Des hat geheißen ausschlafen, später dann Brunchen, Nachmittagsschlafal, Friseur, Schuhe einkaufen, Chillen und Strand- und Robbenbesuch.
Mia senn nochmal zu den Felsen gefahren, wo anscheinend de Robben hausen. 🙂PB216898
Dann haben ma erste de mega Felsen entdeckt.
PB216908
Und wir hatten Gllüüüüüückkk, die Robben waren da, se haben glaub i grad Siesta gmacht und senn ohne sich zu bewegen in da Sonne glegen. Außer de Robbe rechts oben, de war munter, wo i oben zu der andern Robbe zuine gangen bin, da hats glei viechen angfangen.PB216914
hihi…i glaub des war as Männchen, weil er dann mortz oan außa lassen hat, wo mia Fotos gmacht haben. Aber de habn a Leben de Teile, an ganzen Tag da auf die warmen Stoana schlafen und dann amoi schnell abtauchen und a paar Fisch fressen! 😉
PB216916
PB216917
De Bucht war echt schön… genau richtig um zu klettern… 🙂 Und de war volle cool gebaut aus Betonblöcke, hat echt sehr stylisch ausgschaut! 🙂
PB216925PB216929PB216931 PB216905
Da a dem Tag nit unbedingt voi schea Wetter war, waren echt voll die waxen Wellen und mia habn hin und wieder die ganze Meerespriese ins Gsicht kriag! Da Ozean ku echt was!
PB216937
PB216948 PB216953 PB216940
Da vorn bei de Felsen senn de Wellen voi cool brochen, des hat da Joe dann glei für euch festgehalten. 🙂
PB216955  PB216956 PB216965
Da sehn ma numo a Bildreihe vom Bergsteiger Joe. 🙂
PB216958   PB216974
Des warn a ganz witzige Teile im Meer, es war so a Art Seegras mit alles kleinen Perlen.
PB216977  PB216983  PB216986
Am Abend haben wir einen feinen gemütlichen Abend im Motel verbracht, u.a. Karten geschrieben, des is a andere Geschichte, wenn Männer Ansichtskarten verschicken. 🙂 Sehr lustig… 😉