75. Tag: …ab nach Christchurch

IMG_3407
Es war leider der letzte Tag mit Hugo, wir mussten ihn wieder zurückgeben und von ihm trennen. 🙁
Um 14 Uhr kamen wir in Christchurch an und checkten im Hostel ein.
Am Nachmittag machten wir uns gleich auf den Weg in die Stadt.
IMG_3412 
IMG_3413
Wir suchten uns ein nettes Lokal und entdeckten ein cooles Viertel, wo alle Läden und Kaffees in Containern untergebracht worden. (Vor zwei Jahren gab es ein schreckliches Erdbeben in Christchurch, dass ca. 2/5 der Stadt zerstörte!)
IMG_3411
Unser kurzes Mittagsschlafal ham ma im wunderschönen Botanischen Garten verbracht. 🙂
IMG_3415
Den habens wirklich cool hergerichtet und sehr viel Zeit und Liebe reingesteckt. 🙂 Da fühlen sich Menschen und Tiere wohl.
PB055967 PB055961 PB055963
PB055976 PB055964 PB055965 PB055974 PB055975
Auf dem Rückweg sind wir dann durchs Zentrum spaziert, vorbei an den zerstörten Gebäuden und an den vielen, vielen Baustellen!
Wild, es sieht a bissl aus, wie die bombardierten Städte im zweiten Weltkrieg! 🙁
PB055977
Die Folgen der Katastrophe senn noch sehr, sher gut zu sehen.
PB055978 PB055979 PB065983
Es is echt zach wenn ma sieht, was des Erdbeben alles zerstört hat, überall waren Risse und zahlreiche Gebäude waren gesperrt und unbewohnt. Diese werden dann auch noch alle abgerissen.
PB055980 PB055981
Man kann sagen, die Stadt ist zur Zeit immer noch eine große Baustelle und es wird noch eine Weile dauern, bis alles wieder aufgebaut sein wird. Da Joe hat sich so a App fürs Handy abagladen, da hat ma dann über die Kamera (wenn ma as Handy über die planierten Flächen gehalten hat) die Stadt in altem Glanze beobachten können! Ma glaubt echt nid wie de vorher ausgschaut hat. Und so viele unglaublich große Hotels senn gschlossen und Fenster de rausgflogen senn, senn mit Brettern zu genagelt. Wüd, schaut a bissl aus wia a Geisterstadt! 🙁PB055982
Momentan hat Christchurch koa Zentrum, weil das zur Gänze zerstört wurde und alles erst wieder aufgebaut werden muss.
Aber wir haben ein Bild gesehen, wie die neue Stadt in ein paar Jahren laut Planung ausschauen wird. Wirklich wüd, dass leider so viel zerstört worden ist! Aber die Leute geben nid auf und senn alle sehr motiviert und bauen zusammen das neue sehr, sehr schöne Stadtzentrum auf! 🙂

Ab Abend haben wir dann im Hostel entdeckt, dass wir einen Whirlpool und eine Sauna gratis benützen könnten. 🙂 Da sind wir doch dann gleich in den Pool abgetaucht. Sehr angenehm und a tolle Abwechslung zu den kalten Bächen in Neuseeland! 🙂
IMG_3422
Nach einem deliziösen Sub beim Subway wurden wir im Zimmer von einem Christchurcher begrüßt, der in Christchurch im Hostel wohnt? Eher a bisschen seltsamer Typ, er schlief nie und spielte díe ganze Nacht Computer und ging nie raus.
Egal, wir schliefen gut ein und freuten uns schon auf den nächsten Tag.