29. Weiterreise nach Cusco

Mia san um 6 aufgstanden, ham auscheckt und san mitn Taxi zum Flughafen gefetzt. Der Fahrer war desmal ganz a ruhiger, hat gar nix gredet und a nit gehupt und so, angenehme Fahrt so Früh am morgen.
Ja um 10e san ma dann vo Lima nach Cusco weitergflogen, e lei 1 Stunde Flug wars, war aber vü feiner, weil mitn Bus waren ma vo Lima nämlich ca. 25 Stunden gfahrn.
Des war schnell vorbei, dann hat uns sogar a Mann vom Hostel am Flughafen okoit, e fein, weil da san wieder ca. 50 Männer gstanden und alle woitns ins nu billiger in die City bringen. 🙂
Um 1 warn ma dann im Hotel Anita, echt ganz nett, a kloana Dschungel is im Innenhof und ganz ruhig und nette Leute.
Da ham ma uns glei wohl gfühlt und ham mal 4 Stunden a Mittagsschlafal gmacht, bzw. die Nacht nachgeholt.
P9214052 P9214053 P9214057 P9214051
Abends san ma dann gut Essen gangen, da Joe hat a Lama probiert, war sensationell und dann san ma nu bissl durch de Stadt geschlendert.
As Zimmer war voi gemütlich, awa sooooo koit, da hats an Zapfen kab, dass sogar an Joe zkoit war, aber mit 27 Decken is dann schon gangen. 🙂 Er hat dann nu a bissl spanisch glernt mit Fernsehen und dann senn ma fein eingschlafen… 🙂
hotel3 hotel1 hotel2
Buenas noches daweilo!

Veröffentlicht unter Cusco | Verschlagwortet mit

28. Tag: Lima, die Hauptstadt

Nach über 13 Stunden Schlaf im Hostel san ma wieda total fit gwen. Nachdem Frühstück san ma mitn Bus um 12e in die Stadt gfahrn. Nach 45 Minutos im Bus, san ma vor lauter ratschen mit an alten Mann aus Peru und a Frau aus Schweden (de boade Deitsch kennan habn), z’weit gfahrn. 🙂
P9193888
P9193893
Nach a Stunde san ma dann da ukeman, wo ma hin woitn, im Zentrum, da san echt tolle und sehenswerte Gebäude in Lima. 🙂
P9193897 P9193895
Auf dem Platz war echt voi vü los, aber irgendwie warn mia so de oazigen weißen Menschen weit und breit. 🙂
A lustige Gschicht:
Mia 2 gehn da so gmiatlich übern Platz, dann kommt a junges Paar mit an ca. 4 monatigen Baby daher, geht auf ins zua und redet irgendwas auf spanisch, mia ham natürlich wieder moi nix vastanden, da Joe lei ha, was, wieso, warum!?!? So schnö hat er gar nit schaun kenan und scho hat er des Baby in da Hand kab (und hat irgendwia nid gwisst wia a des hebn soi??), dann hab i gmoant ok, se woin, dass i a Foto vo eana aus Paar mach. Aber des war nit so, se woitn a Foto machen, wie mia 2 eana Baby heben!!! 🙂 Total schräg…
Mia ham uns gar nimma auskennt, da Joe lei mehr – was isn jetz, was passiert denn da?? “Was tun ma, wenn de etz glei davon laufen und mia stehn mit eanan Baby da…Hilfe!”… haha keine Ahnung, i glaub weiße Menschen san echt so selten da, dass mia da voi a Sensation warn. Dann ham ma nu a Foto mit da Frau und dem Baby auf Joes Armen gmacht. Schlussendlich ham ma nit gwusst warum und wieso, aber jedenfalls war da Joe ziemlich bleich im Gsicht und dann erleichtert, wo da Papa as Baby wieder gnuma hat, i hab lei glacht. :))) Er hat echt gmoant de woin uns jetz des Baby da gebn und überlassen… 🙂
P9193899 P9193901 P9193902
Dann gings durch die Altstadt, in da Fußgängerzone warn dann so Künstler, des is glaub i nit so erlaubt, weil de Polizei scho uma gstanden is und se da weg bringen woit.

P9193906

As Fahrzeig der peruianischen Polizei is a nit schlecht. ,[Joe] Überhaupt die Autos in Peru senn a Wahn… Soooo oite Dosen und alle volle kloa! 🙂 Und die meisten senn umgerüstet auf Gas, weil da Sprit in Peru fast gleich teier is wia ba ins. Jedenfalls, hat fast jedes Auto so an Gastank im Kofferraum.
P9193905
In der Straße war dann nu a Star aus Peru, sig ma im Foto rechts, mia wissen zwar nit genau wer des war, aber hier das Foto. 🙂

P9193907 P9193909 P9193910
Des war dann da Präsidenten Palast, der war bewacht, da san alle 2 Meter Polizisten gstanden und drinen nu de extra Wachen. Echt ein sehr schönes Gebäude!
P9193915
Des war die Kathedrale und da Hauptplatz.
P9193916
Und irgendwia is auf de Türen va da Kathedrale gstanden (falls i des richtig verstanden hab) dass vom Pizarro (spanischer Eroberer, der die Inkas bekämpft hat) der Leichnam in da Kathedrale ausgstellt is. War aber sehr teier, deswegn senn ma nid eini… 🙂
P9193919
Mia wissen nit obs gscheid war, awa a Eisä ham ma ins unbedingt einbildet. 🙂
P9193913P9193918 P9193921 P9193920  P9193922 P9193931 P9193939
Da Joe will sooo gern spanisch kenan, etz mecht a scho hibsch oan ausalassen mit unsern kloan Schwindelzettel. 🙂
P9193934
Mia san oafoch quer durch de Stadt glofen und san dann moi zu an Park keman und ham a Pause gmacht.
Da wars dann a lustig, weil da war da weiße Joe mitn goldenen Bart sowas wie a Star oder so, da warn mehrere Schulklassen vo Peru und de Mädls san dann immer näher kommen. Ham sich vor mi hingestellt und a Foto gmacht, dass da Joe aufn Foto obn is, eam hat des natürlich gfoin und dann hat a glei nu bissl glacht und gwunken, dann wars so wieso ganz hin und weg de Diandla. 🙂
P9193941 P9193947
A dem Park warn dann a letzte Reste der alten Stadtmauer vo Lima.
P9193948 P9193950 P9193954
Auch von de Straßen und Gebäuden warn nu a paar Überreste da.
P9193953
P9193952
De Kinder vom Kindergarten, die ma links unten aufn Foto sig, de ham uns a moi ugschaut, so quasi wo mia herkemam, i glaub se ham oan englischen Satz gwusst, den ham 2 glei an Joe gfragt.
P9193957 P9193960 P9193962
Da da Präsident glaub i grad hohen Besuch kab hat, san da witzelweis Polizisten und Wachen umagstanden. Der Typ da obn hat sogar an Granatenwerfer mit kab.P9193964 P9193965 P9193967P9193969
Zmittag san ma dann so pipifein essen gangen,also da warn 6 Restaurants auf den Platz und de ham um uns gekämpft, echt.
Mia ham uns dann fi den Kellner entschieden, der uns auf Englich uquatscht hat, weil dann ku a uns was erklären a.
Des Lokal war da Wahn, mia ham bitte 3 Gänge um 23 Sole mit einem Getränk und nu an geschenkten Getränk, dem Nationalgetränk kriegt. Es war so gut, Hammer, und mia ham umgerechnet 10 Euro zoit, dann ham ma an Kellner nu 5 Euro Trinkgeld gebn, also der hats nima glaubt, mia ham dann erst checkt, dass des ja 50% warn. 🙂
Awa mia ham so a Freud mit dem guten Essen kab, dass uns des Wert war und er hat sich a gfreit wie a kloans Kind und uns vier mal die Hand gebn… 🙂
P9193971 P9193972 P9203977
Da Joe woit ja in jeder Stadt scho mit so an Sightseeing Bus fahrn, etz ham mas in Lima endlich tu, es war interessant, awa es war so a**** koit, dass uns fast ois ogflogen is.
P9203980
 P9203989 P9193926
P9203981P9203982P9203986  P9204021 P9204024 P9204028 P9204029
Des war echt a mega Wasser-Park, den ham ma beim Hellen davor leider nit gfunden, awa war vom Bus ocha a schean.
P9204031 P9204032
Des war nu da Justizpalast vo Lima.
P9204043
Danach san ma wieder durch die Fußgängerzone retour und ham unsa Bushaltestelle gsucht. Da de nit glei hergangen is, hat da Joe nu bei so am uralten Spielautomaten Time Crisis II spün miassn.
P9204049
Danach warn ma dann um 8e daheim, i hab nu bissl im Hostelwohnzimmer gechillt und da Joe woit oa Bier trinken, weil im Hostel a Bar dabei war. 🙂 Wie ma an Joe alle kennan, is dann nit bei dem blieben. Es war oft recht lustig und dann hat er moi an loggan obissen, mit oan slowakischen Typen, der im Zillertal Skilehrer is und nu so a paar so Aussteigertypen.
Er is dann spat ins Zimmer keman und woit eig. nu nit schlafen geah, awa de Vernunft hat gesiegt und er hat sich doch nieder glegt, weil ma an negsten Tag scho um 6 aufsteh ham miassen.
Over and OUT.

Veröffentlicht unter Lima | Verschlagwortet mit